Artikel zu Digital Banking

Anzeige

Digitalisierung der Finanzdienstleistung

Das neue Banking Genom
Das neue Banking Genom

FinTechs und andere digitale Herausforderer werden im Bankengeschäft immer bedeutender und zur ernstzunehmenden Konkurrenz etablierter Banken. Diese müssen ihre Widerstandskraft stärken und dabei auf Kultur, Technologie und Ökosysteme setzen.

Buchtipp: Choudary, Alstyne, Parker: Die Plattform-Revolution
Die Plattform-Revolution

Im Bestseller „Die Plattform-Revolution“ zeigen die Autoren, wie Airbnb, Uber, PayPal und Co. funktionieren, welche Auswirkungen die Plattformökonomie mit sich bringt und wie erfolgreiche Plattform-Strategien für Startups und Unternehmen aussehen.

Kollege Roboter in Banken und Sparkassen
Roboter? Das sind Ihre neuen Kollegen!

In zahlreichen Finanzinstituten hält derzeit Robotics Process Automation Einzug. Ziel des Einsatzes dieser Software-Roboter ist vor allem eine Steigerung der Effizienz im Back Office. Doch es gibt noch weitere Potentiale im Banking, deren Nutzen es zu realisieren gilt.

Digitales Relationship Management im Private Banking
Wer zerschlägt heute die Webstühle?

Auch im Private Banking und Wealth Management hält die Digitalisierung Einzug und stellt das Dogma der rein persönlichen Beratung in Frage. Dabei eröffnet ein digitales Relationship Management für Banken wie Kunden vielfältige neue Möglichkeiten.

Big-Data-Analysen für Banken
Kundenwünsche mit Big Data besser verstehen

Finanzinstituten, aber auch anderen Unternehmen stehen immer mehr Daten über ihre Kunden zur Verfügung. Laut einer aktuellen globalen Studie sind Big-Data-Analysen für drei Viertel der Banken die wichtigste Technologie, in die sie in den nächsten drei Jahren investieren wollen.

Digitalisierung erfasst das Wertpapiergeschäft der Banken
Wertpapier-Mehrwertservices verändern das Vertriebsmodell

Durch das Voranschreiten der Digitalisierung im Banking sind die Banken gezwungen, sich über ihre Servicemodelle und Vertriebssysteme Gedanken zu machen – und diese neu zu gestalten, um auf dem Markt mithalten zu können. Besonders im Wertpapiergeschäft besteht erhebliches Marktpotenzial.

Evolution der digitalen Bank
Die zweite Evolutionsstufe der digitalen Bank

Digitale Plattformen bestimmen zunehmend die Wertschöpfung bei Finanzdienstleistern. Für ein erfolgreiches Angebot von Produkten und Services in der Plattformökonomie müssen Kreditinstitute verschiedene Technologien wie ein Start-up beherrschen.

Digitalisierung von Banken und Sparkassen
Digitalisierung ist nichts Neues

Digitalisierung ist in aller Munde. Kaum eine Geschäftsleitung einer Bank, die sich nicht damit beschäftigt. Und die meisten Banken investieren Unsummen. Aber das, was als Digitalisierung verkauft wird, hat selten etwas damit zu tun. Eigentlich sollte man das Wort zum Unwort des Jahrzehnts küren.