Erfolgreiches Bankmarketing für Millenials

Baufinanzierung mit YouTube-Influencern vermarkten

Banken und Sparkassen suchen für die Ansprache von Millenials nach neuen Wegen im Marketing. Junge YouTube-Stars könnten als Influencer zum Einsatz kommen. Doch es gilt, Fallstricke zu beachten.

Banking mit einem Augenzwinkern

Lustiges, Humorvolles und mitunter auch Nachdenkliches für Banker
©

Millenials und Digital Natives gelten für Banken und Sparkassen als wichtige Zielgruppe der Zukunft. Um sie richtig anzusprechen, denken viele Institute über eine Zusammenarbeit mit Social-Media-Influencern nach. Dies kann durchaus eine effektive Möglichkeit sein, Inhaltserstellung mit Zielgruppenreichweite zu kombinieren. Vielen Branchen arbeiten bereits mit YouTubern oder Instagrammern erfolgreich zusammen.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Grenzen des Influencer-Marketings

Influencer-Marketing kann durchaus eine effektive Möglichkeit für eine Marke sein, die Inhaltserstellung mit der Zielgruppenreichweite zu kombinieren. So verführerisch es sein mag, Finanzdienstleistungen viral zu vermarkten, so wichtig ist es, dass Marke und Vermarktung zueinander passen.

Besonders gilt dies für die richtige Zielgruppenansprache, z.B. bei Millennials. Dass die Rechnung dabei nicht immer aufgeht, soll der folgende Cartoon verdeutlichen:

Die Partner des Bank Blogs

Schließen Sie eine Content Marketing Partnerschaft mit dem Bank Blog
Millenials und Baufinanzierung

Wie Banken Baufinanzierung mit YouTube-Stars vermarkten wollen.
©

Erfolgsrezept für Social Media Marketing

Zum Glück bieten Social-Media-Kanäle wie YouTube eine schier unendliche Vielfalt. Es gibt potentielle Content-Partnerschaften auch für Finanzinstitute. Sie müssen sich aber die Zeit nehmen, die passende herauszufinden. Dabei sollte auch bedacht werden, dass Social Media Marketing sich von klassischen Werbeformaten unterscheidet. Ideal ist es daher, wenn es eine echte Symbiose zwischen kreativer Freiheit und kommerzieller Zusammenarbeit gibt, welche die Markenbotschaft harmonisch zum Ausdruck bringt.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 3,86 Stern(e) - 7 Bewertung(en)

Informiert bleiben mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar