Gesucht: Das Finanzwort des Jahres 2018

Ihre Vorschläge für das #Finanzwort18 sind gefragt

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr wird auch 2018 wieder das Finanzwort des Jahres gesucht. Gefragt sind Worte oder Ausdrücke, die für wichtige Finanzthemen stehen und die aktuelle Diskussion in der Finanzbranche besonders bestimmt und belebt haben.

Finanzwort des Jahres 2018

Machen Sie mit bei der Wahl des Finanzwortes des Jahres 2018 – #Finanzwort18.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Mark Twain soll einmal gesagt haben: „Der Unterschied zwischen dem richtigen Wort und dem beinahe richtigen ist derselbe Unterschied wie zwischen dem Blitz und einem Glühwürmchen.“

Partner des Bank Blogs

Crealogix ist Partner des Bank Blogs

Diese Weisheit gilt auch für den Finanzbereich, wie die erstmals zur Jahreswende 2017/18 durchgeführte Wahl zum gezeigt hat. Eine hochkarätig besetzte Jury wählte den Begriff „Bitcoin-Blase“ aus rund 180 Vorschlägen mit über unterschiedlichen 50 Begriffen aus. In Zusammenarbeit mit Sopra Steria Consulting soll auch dieses Jahr wieder das Finanzwort des Jahres gefunden werden.

Die Suche nach dem Finanzwort des Jahres 2018 hat begonnen

Ihre Vorschläge sind gefragt. Bis zum 16. November 2018 können Sie Ihre Vorschläge einreichen. Am einfachsten schreiben Sie eine E-Mail an [email protected] oder nutzen direkt das folgende Formular.

Alternativ haben Sie auch folgende Optionen:

  • Hinterlassen Sie Ihren Vorschlag als Kommentar unter diesem Artikel.
  • Direkt auf
  • Erstellen Sie einen Tweet mit dem Hashtag „#Finanzwort18“.

Auswahl des Finanzwortes des Jahres 2018

Anschließend wählt die Jury aus allen eingereichten Vorschlägen das Finanzwort des Jahres 2018 aus. Auswahlkriterien sind u.a. Relevanz, Signifikanz und Bedeutung für die Finanzbranche.

Es geht dabei nicht um Quantität oder Häufigkeit. Mit der Auswahl wird auch keine Wertung bzw. Empfehlung verbunden. Das Finanzwort des Jahres soll vielmehr für wichtige Themen stehen und die Diskussion in der Finanzbranche besonders bestimmt und belebt haben.

Anzeige

Die Jury besteht in diesem Jahr aus:

  • Jörg Forthmann Geschäftsführender Gesellschafter Faktenkontor GmbH.
  • Stefan Lamprecht, Mitglied der Geschäftsleitung Sopra Steria Consulting.
  • Claudia Tödtmann Redakteurin der Wirtschaftswoche.
  • Stefan Kaiser, stellvertretender Ressortleiter Wirtschaft bei Spiegel Online.
  • Hansjörg Leichsenring, Der Bank Blog.

Wahl zum Finanzwort des Jahres 2018

„Gerade Fachausdrücke aus der Finanzwelt werden als Schlagwort unverdrossen gebraucht – aber nicht unbedingt verstanden. Dabei ist so ein Finanzwort des Jahres nicht nur gerade mal en vogue, sondern hat tatsächlich wegweisende Bedeutung und Auswirkung für Kunden, Unternehmen und die gesamte Wirtschaft.“

Claudia Tödtmann Redakteurin Wirtschaftswoche

Machen Sie mit und reichen Sie am besten noch heute Ihren Vorschlag für das Finanzwort des Jahres 2017 ein.

Sopra Steria Consulting unterstützt das Finanzwort des Jahres 2018.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,89 Stern(e) - 18 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren