Millennials wünschen sich innovative Arbeitgeber

Veränderte Wünsche und Ansprüche

Die Erwartungen an Beruf und Karriere verändern sich, vor allem bei jüngeren Menschen. So wünschen sich Millennials innovative Arbeitgeber mit einem klaren Profil und wollen möglichst frühzeitig einen Einblick in den Berufsalltag haben.

Studien und Research zu Trends und Zukunftsszenarien

Banken und Sparkassen sind ein wichtiger Teil von Wirtschaft und Gesellschaft und als solche auch von allgemeinen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Trends und Entwicklungen betroffen. Wichtige Studien zu solchen Trends und Zukunftsszenarien finden Sie im Bank Blog.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Im Zuge der Digitalisierung verändert sich auch der Arbeitsmarkt. Traditionelle Unternehmen – einschließlich Banken und Sparkassen – stehen im Wettbewerb um qualifizierte Mitarbeiter zunehmend in Konkurrenz zu Technologieunternehmen und Startups.

Partner des Bank Blogs

Horváth & Partners ist Partner des Bank Blogs

Eine aktuelle Befragung der Strategieberatung Boston Consulting Group unter mehr als 1.100 Top-Talenten in Deutschland und Österreich – darunter Schüler, Studenten und Young Professionals – zeigt: Millennials wollen vor allem bei zukunftsorientierten Unternehmen mit klarem Profil arbeiten. Und auch sonst haben Sie klare Vorstellungen und Karriereerwartungen.

Profil gefragt

„Im Wettbewerb um die Top-Talente von morgen müssen Unternehmen ihr Profil schärfen und Wege finden, ihre Innovationskraft zu zeigen“

Philipp Jostarndt, Boston Consulting Group

Die Befragung zeigt, dass sich knapp 70 Prozent der Befragten einen Arbeitgeber mit einem klaren Profil wünschen. Etwa 70 Prozent legen zudem Wert darauf, dass Unternehmen als innovativ gelten. Und für knapp 60 Prozent sind gute persönliche Kontakte und Erfahrungen bei der Jobwahl ausschlaggebend. Zudem wünschen sich 75 Prozent der Befragten einen klaren Einblick in den Berufsalltag.

Für Arbeitgeber wird es damit wichtig, möglichst früh Kontakt zu den qualifizierten Mitarbeitern aufzubauen. Wege dazu können Praktika, Studentenjobs oder Recruiting-Events sein.

Unterschiedliche Ansprüche von Millennials

Im Allgemeinen wird gerne pauschal von der „Generation Y‘“ gesprochen. Die Ergebnisse zeigen aber, dass man diese nicht über einen Kamm scheren kann. Die Wünsche und Bedürfnisse innerhalb der Altersgruppe klaffen weit auseinander.

Laut Studie lassen sich Millennials in vier verschiedene Typen unterteilen:

  • Stabilitätssucher: Für 22 Prozent haben Jobsicherheit, ein gutes Gehalt und ein gesunder Mix aus Arbeits- und Privatleben oberste Priorität.
  • Herausforderungssucher: 20 Prozent der Befragten suchen vor allem Herausforderungen im Job und setzen fordernde und attraktive Aufgaben an die oberste Stelle.
  • Sinnsucher: Für 28 Prozent sind attraktive Aufgaben wichtig, allerdings nicht auf Kosten ihres Privatlebens.
  • Prestigesucher: Für 30 Prozent der Befragten stehen im Job ein hohes Gehalt und gute Karrierechancen im Fokus.
Millenials lassen sich im Hinblick auf ihre beruflichen Ziele und Ansprüche in vier Gruppen unterteilen.

Millenials lassen sich im Hinblick auf ihre beruflichen Ziele und Ansprüche in vier Gruppen unterteilen.

Veränderte Haltungen von Top Talenten

Die Befragung spiegelt auch die Veränderungen in den Erwartungs- und Anspruchshaltungen von jungen Leistungsträgern wieder.

Ein zeitlicher Vergleich offenbart die Veränderungen:

Erwartungen von Millenials an den Beruf (2001 – 2018)

Ansprüche und Erwartungen von Millenials an den Beruf und an Arbeitgeber gestern und heute.

Ihnen hat der Beitrag gefallen? Dann bitte ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 3 Bewertung(en)

Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring befasst sich seit über 30 Jahren beruflich mit Banken und Finanzdienstleistern. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Digitalisierung, Innovation und Vertrieb hält er Vorträge bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland und bietet Banken und Finanzdienstleistern Dienstleistungen im Bereich (Interims)Management sowie Beratung/Consulting an.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren