Banken setzen auf Open Banking für Firmenkunden

Hohe Investitionen und Ertragserwartungen

Internationale Großbanken sehen Open Banking-Angebote und Ökosystem-Lösungen im Firmenkundenbereich als wichtige strategische Maßnahme auf dem Weg der digitalen Transformation. Ziel ist eine deutliche Steigerung der Erträge.

Trends, Studien und Research zum Firmenkundengeschäft, Corporate und Investment Banking

Studien und Research zu Trends und Entwicklungen im Firmenkundenbereich der Banken, inklusive Corporate und Investment Banking.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Partner des Bank Blogs

Crealogix ist Partner des Bank Blogs

Open Banking soll es Firmenkunden ermöglichen, Finanzdaten mit Banken und Drittanbietern zu teilen und Transaktionen sicher durchzuführen. Banken können Firmenkunden über Ökosystem-Plattformen und API-Schnittstellen vereinfachte Services zum Beispiel in den Bereichen Buchhaltung, Rechnungsabgleich, Liquiditätsmanagement und Kontenverwaltung anbieten.

Um die Ziele und Aktivitäten zur Einführung von Open Banking-Lösungen im Firmenkundengeschäft zu untersuchen, hat Accenture im Rahmen einer Studie mehr als 750 Führungskräfte von internationalen Banken, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sowie Großunternehmen in 11 Ländern dazu befragt.

Erwartungen der Firmenkunden an Open Banking

„Mithilfe von Open Banking können Finanzdienstleister Ökosysteme aufbauen und zusätzliche sowie bessere Services entwickeln.“ - Hakan Eroglu, Accenture

Firmenkunden haben dieselbe Erwartungshaltung an Banken, wie Privatkunden. Im Fokus stehen vor allem innovativere Prozesse und ein besseres sowie reibungsloseres Kundenerlebnis. Rund 30 Prozent der weltweit befragten Führungskräfte großer Unternehmen sehen den bequemen Zugang zu innovativen Bankdienstleistungen als größten Vorteil von Open Banking-Plattform-Ökosystemen an. Auch 23 Prozent der Führungskräfte von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) teilen diese Meinung.

Firmenkunden wollen mit Open Banking-Angeboten mehr Kunden und Geschäftspartner erreichen und gleichzeitig Prozesse optimieren. Die befragten Führungskräfte sind der Meinung, dass die Geschäftsbereiche Zahlungsverkehr, Finanzierung und Liquiditätsmanagement am stärksten von Open-Banking-Lösungen profitieren.

Im deutschen Markt prognostizieren KMUs vor allem in den Bereichen Zahlungsverkehr (37 Prozent) und Cash Management (23 Prozent) Verbesserungen durch Open Banking, Großunternehmen hingegen besonders im Bereich Treasury Management (20 Prozent).

Firmenkunden nutzen bereits Plattform-Services

Allein in Europa nutzen bereits rund ein Drittel der Firmenkunden auf API-basierende Plattform-Services. Weitere 43 Prozent planen, sich 2019 einer solchen Plattform anzuschließen. Der bevorzugte Partner ist dabei die Hausbank der Unternehmen. Weltweit präferieren 72 Prozent der großen Firmenkunden und rund 65 Prozent der KMU ihre Bank als Partner. Lediglich ein kleiner Teil von 15 Prozent würde dafür lieber mit einem Technologieanbieter außerhalb des Bankensektors zusammenarbeiten.

Dieser Trend gilt auch für Deutschland, wo sich 72 Prozent der befragten Unternehmen Open-Banking-Ökosystemen in Zusammenarbeit mit ihrer Bank anschließen würden. Doch immerhin 23 Prozent würden hierfür einen Nichtbanken-Anbieter wählen.

Hohe Investitionen in Open Banking geplant

Der Studie zufolge planen rund 90 Prozent der Banken ihren Firmenkunden auf Open Banking basierte Services anzubieten. Europäische Banken rechnen hier mit Investitionen von bis zu 20 Millionen USD. Weltweit wollen rund ein Viertel der befragten Banken mehr als 20 Millionen USD in den Aufbau von Open Commercial Plattformen und die Entwicklung von Services mit Drittanbietern investieren. Ziel ist es außerdem mögliche Anwendungsfälle auszuloten.

Hohe Ertragserwartungen an Open Banking für Firmenkunden

Die Erwartungen der Banken im Hinblick auf damit zu erzielende Erträge durch neue Erlösquellen sind hoch:

  • 54 Prozent der Großbanken weltweit und 46 Prozent in Europa erwarten durch Open Banking Ertragssteigerungen von bis zu zehn Prozent.
  • Über ein Drittel der weltweit befragten Kunden erwarten einen Anstieg von bis zu 20 Prozent.
  • In Europa gehen sogar 43 Prozent der Banken von einem derartigen Wachstum durch Open Banking aus.

Ertragserwartungen der Banken durch Open Banking für Firmen

Banken erwarten erhebliches Ertragswachstum durch das Angebot von Open Banking für Firmenkunden.

Zum Downloadlink zur Studie (engl.) gelangen Sie über Laterpay.

Sind Sie schon Premium-Leser?

Premium Abonnenten des Bank Blogs haben direkten kostenfreien Zugriff auf die Bezugsinformationen zur Studie. Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Ein Service des Bank Blogs

Der Bank Blog prüft für Sie jede Woche eine Vielzahl von Studien und stellt die für Sie relevanten hier vor. Als besonderer Service wird Ihnen die Suche nach Bezugs- und Downloadmöglichkeiten abgenommen und Sie werden direkt zur Anbieterseite weitergeleitet. Mit der Unterstützung dieses Serviceangebots unterstützen Sie auch die Berichterstattung im Bank Blog.

Jetzt kaufen für 1,95EUR

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 8 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Mit dem kostenlosen Bank Blog Newsletter immer informiert bleiben:

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und ist der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

https://baden-medservice.ru

У нашей фирмы полезный веб сайт со статьями про котлы отопления.
protege.kiev.ua

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Der Bank Blog Premium

Noch kein Premium-Leser?

>>> Hier klicken <<<

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren