Perspektiven für Regionalbanken

Top Themen für Banken und Sparkassen - Januar 2019

Auch im neuen Jahr erhalten Sie wieder den gewohnten Rückblick auf die meistgelesenen Artikel des Monats. Im Januar standen – neben dem Ausblick auf 2019 – zwei Berichte von Regionalinstituten besonders im Fokus.

Banking Top Trends des Monats

Die beliebtesten Beiträge des Monats im Bank Blog.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Wie stets zu Beginn eines jeden Monats finden Sie heute wieder den Rückblick auf die beliebtesten Beiträge, Studien und Buchtipps des Vormonats. Dabei war das Interesse durchaus breitgefächert. Neben zwei Gastbeiträgen aus dem Sparkassen- und dem Genossenschaftsbereich, die interessante Ansätze für Filialbanken vorstellten, standen Beiträge zur Führung, über Instant Payments und eine Wette zur Kostensenkung im Blickpunkt.

Partner des Bank Blogs

Horváth & Partners ist Partner des Bank Blogs

Ausblick auf das Bankenjahr 2019

„Außer Konkurrenz“ liefen die Beiträge der Experten mit ihren Prognosen, Perspektiven und Vorhersagen zu den wichtigsten Trends, Herausforderungen, Chancen und Risiken für Finanzinstitute im neuen Jahr. Alle Beiträge finden Sie im „E-Book: Ausblick auf das Bankenjahr 2019

Ausblick 2019

Trends und Herausforderungen für Finanzdienstleister 2019

Neue Ansätze für Retail Banken

Die folgenden Beiträge wurden im Januar am meisten beachtet.

Acht Dinge, welche die OstseeSparkasse Rostock anders macht

OstseeSparkasse Rostock

Von Roboter bis Mitarbeiter-App

Während viele Banken in Deutschland auf dem Rückzug sind, Filialen schließen, Mitarbeiter entlassen und Fusionen umsetzen, um Kosten zu sparen, verfolgt die OstseeSparkasse Rostock eine andere Strategie. Gabriel Rath stellt acht Beispiele vor, die dies verdeutlichen sollen.

 

Follow-your-Customer für Filialbanken neu gedacht

Alternative Bankfiliale im Einzelhandel

Bankfiliale im Einzelhandel

Mit Telepräsenz-Technologie-Einsatz zu attraktiven Kundenkontakten

Der Schritt in den lokalen Einzelhandel oder das Retail-Shopping ist für Banken schwierig. Florian Hutter von der VR Bank Kaufbeuren-Ostal zeigt, wie die Allgäuer Genossenschaftsbank hier einen konzeptionell anderen Weg geht, um einen wirtschaftlich attraktiven Drittstandort zu etablieren.

 

Wege zur Befreiung vom Meeting-Wahnsinn

Meetings und Telefonkonferenzen als organisatorisches Übel

Meetings als  Übel

Bessere Kommunikation und Kulturwandel

Meetings und Telefonkonferenzen sind ein – auch bei vielen Finanzinstituten – weit verbreitetes organisatorisches Übel. Vielfach sind andere Wege der Kommunikation effizienter und fördern zudem den Kulturwandel zur agilen Organisation. Prof. Dr. Dirk Lippold gibt hierzu drei Empfehlungen.

 

Instant Payments müssen zur Normalität werden

Instant Payments für die Zukunft des Zahlungsverkehrs

Instant Payments

Herausforderungen für die Banken im Zahlungsverkehr

Die Banken sind zugleich Zeuge und Gestalter des digitalen Wandels, der die Finanzindustrie und besonders den Zahlungsverkehr radikal verändert. App statt analog scheint die Formel für die Zukunft des Bezahlens zu sein. Der nächste logische Schritt geht in die Echtzeitökonomie meint Burkhard Balz, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank.

 

Die „50 bis 80 Prozent Kostensenkungswette“

Erfolgreiches Kostenmanagement in Banken und Sparkassen

Kostenmanagement

Erfolgreiches Kostenmanagement im Backoffice

Wollen Sie auch Ihre Backoffice-Kosten senken und glauben, dass drei bis fünf Prozent jährlich ein gutes Ziel sind? Dann befinden Sie sich zwar in guter Gesellschaft, aber Ihre Ambitionen sind eindeutig zu niedrig. 50 bis 80 Prozent sind machbar! Meint Markus Alberth von Horvath und Partner.

 

Studien: Innovationen und Payments

90 Prozent nutzen Social Media – Infografik

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Social Media

Social Media

Soziale Medien sind fester Bestandteil der Kommunikation

Soziale Medien verzeichnen einen neuen Rekord: 90 Prozent der Internetnutzer sind in einem sozialen Netzwerk vertreten. Und längst hat der Trend auch ältere Nutzergruppen erreicht.

 

 

Kontaktloses Bezahlen auf dem Vormarsch – Infografik

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Mobile Payment

Mobile Payment

Immer mehr Deutsche interessieren sich für Mobile Payment

Bargeld ist unverändert die beliebteste Zahlungsform der Deutschen. Allerdings nimmt die Bedeutung von Mobile Payment langsam, dafür aber stetig zu. Und sogar für Bezahlen per Sprache interessieren sich immer mehr Konsumenten.

 

Digitales Plattformmanagement gewinnt an Bedeutung

Aktuelle Trends, Studien und Research über Strategie und Management

Strategie und Management

Herausforderungen durch die Plattformökonomie

Im Zuge der rasant voranschreitenden digitalen Transformation befassen sich immer mehr Unternehmen mit den Herausforderungen durch die Plattformökonomie. Eine aktuelle Studie gibt Einblicke in aktuelle Plattformprojekte und -strategien.

 

Innovationen im Retail Banking 2018

Aktuelle Trends, Studien und Research zum Thema Innovation und Innovationsmanagement

Innovation

Kundenerfahrung statt Effizienz im Mittelpunkt

Banken und Sparkassen haben viel in digitale Innovationen investiert. Dennoch gibt es immer noch viele Lücken. Eine aktuelle Studie wirft einen Blick auf die Entwicklungen des vergangenen Jahrzehnts sowie auf die Zukunft der Finanzdienstleistung.

 

Markt für Zahlungsverkehr im Umbruch

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Mobile Payment

Bezahlen und Zahlungsverkehr

Deutschland bleibt Bargeldland

International sind die Wachstumsaussichten im Zahlungsverkehr gut. Vor allem bargeldloses Bezahlen ist auf dem Vormarsch. Die Deutschen tun sich hingegen unverändert schwer mit Alternativen zum Bargeld.

 

Buchempfehlungen für Banker

Die folgenden Buchtipps wurden besonders beachtet:

Managing for Happiness

Buchtipp: Jurgen Appelo: Managing for Happiness

Managing for Happiness

Übungen, Werkzeuge und Praktiken, um jedes Team zu motivieren

Im Buch „Managing for Happiness“ zeigt Jurgen Appelo, welchen Einfluss Glück und Zufriedenheit auf den Unternehmenserfolg haben und wie Sie ein Arbeitsumfeld schaffen können, in dem Sie und Ihre Mitarbeiter und Kollegen glücklich sind.

 

Bankier 5.0 – Die Antwort auf den Roboter

Buchtipp: Bankier 5.0 – Die Antwort auf den Roboter

Kai Pfersich: Bankier 5.0

Die Methodenkompetenz macht den Unterschied

Banken und Sparkassen suchen nach Wegen, im Zeitalter der Digitalisierung eine relevante Rolle im Leben ihrer Kunden zu spielen. Kai Pfersich stellt in seinem Buch „Bankier 5.0 – Die Antwort auf den Roboter“ ein zielführendes Konzept dazu vor.

 

Misbehaving – Bye Bye Homo oeconomicus

Buchtipp: Richard Thaler: Misbehaving

Richard Thaler: Misbehaving

Was uns die Verhaltensökonomik über unsere Entscheidungen verrät

Im Buch „Misbehaving“ geht Nobelpreisträger Richard Thaler der Frage nach, was uns die Verhaltensökonomik über unsere Entscheidungen verrät und was wir daraus lernen können.

 

Humorvolles und Nachdenkliches zum Wochenende

Dem Einstieg ins Wochenende dient die Freitagsrubrik, in der abwechselnd Humorvolles oder Nachdenkliches präsentiert wird.

Der wichtigste Technologietrend dieses Jahr ist … – Cartoon

Cartoon: Diskussion über aktuelle Technologietrends in der Finanzbranche

Technologietrends

Die Diskussion über Prioritäten läuft

Zu Beginn eines jeden Jahres werden intensive Diskussionen über die kommenden Trends und Schwerpunkte geführt. Angesichts der fortschreitenden Digitalisierung haben dabei Technologietrends eine besondere Bedeutung. Auch in der Finanzbranche!

 

Dieser Banker verdient zu viel!

Gehalt ist in Banken und Sparkassen ein Tabu-Thema

Gehalt ist meist ein Tabu-Thema

Outing beim Gehalt

Gespräche über das Gehalt sind in den meisten Banken und Sparkassen ein absolutes Tabu-Thema. Mitunter kommt es dennoch vor, dass sich Mitarbeiter oder Führungskräfte outen. Das kann Folgen haben wie Michel Lemont zeigt.

 

7 bemerkenswerte Zitate zur Zukunft des Banking

Die Zukunft des Bankgeschäfts

Zukunft des Bankings

Von 1984 bis zur Gegenwart

Wohin geht die Reise im Banking? Welche Herausforderungen bestehen für die Banken und Sparkassen. Bei aller Komplexität lässt sich mitunter doch aus wenigen Sätzen viel herauslesen, wie sieben ausgewählte Zitate verdeutlichen.

 

War Ihr persönlicher Favorit dabei? Oder haben Sie einen neuen, Ihnen bislang unbekannten interessanten Beitrag gefunden?

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 5,00 Stern(e) - 2 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und ist der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren