Social-Media-Netzwerke: Trends und Prognosen für 2019

Sicherheit und Transparenz als wichtige Themen

Die großen Social-Media-Netzwerke nehmen Trends auf und bauen ihre Plattformen mit neuen Formaten, Technologien und Interaktionsformen aus. Die aktuellen Entwicklungen auf den wichtigsten sozialen Plattformen fasst eine aktuelle Studie zusammen.

Aktuelle Trends, Studien und Research zu Social Media

Social Media wird von Finanzdienstleistern häufig missverstanden und in seinen Anwendungsmöglichkeiten oft verkannt. Dabei sind die Kunden egal ob Privatkunden oder Unternehmen längst dabei und aktiv. Im Bank Blog finden Sie aktuelle Studien rund um diesen vielseitigen Trend.

Abonnieren Sie den kostenlosen Bank Blog Newsletter

Neues Jahr, neues Glück. Das gilt auch für das Social Media Marketing. Wobei Glück nur wenig mit dem Erfolg zu tun hat. Wer erfolgreich sein will, muss vielmehr wissen, wohin sich die sozialen Netzwerke bewegen. Trends wie Video für mobile Devices, Livestreaming, KI-optimierte Social Media-Werbeplattformen sowie visuelle Suchmaschinen, Datenanalyse und Marketing und Online-Produktsuchen verändern auch die Social Media Landschaft.

Partner des Bank Blogs

Crealogix ist Partner des Bank Blogs

Hootsuite hat in einer Analyse untersucht, wie sich aktuelle Trends auf die Zukunft einzelner Netzwerke auswirken. Dazu wurde eine Umfrage unter mehr als 3.000 Unternehmenskunden durchgeführt.

Social Media passt sich an

Social Media Anbieter greifen aktuelle Trends und Entwicklungen auf und bieten neue Formate, Technologien und Interaktionsformen. Sie beziehen Augmented- und Virtual-Reality-Erlebnisse in ihren Mobile-Video-Content ein und stellen mit Hilfe künstlicher Intelligenz noch stärker personalisierte Inhalte und Werbeanzeigen bereit. Zudem integrieren sie Einkaufserlebnisse nahtlos in visuelle Suchmaschinen und Online-Produktsuchen.

Die Social-Media-Netzwerke entwickeln auch ein Bewusstsein für das Verlangen der breiten Öffentlichkeit nach mehr Sicherheit und Transparenz und passen ihre Sicherheitspolitik der aktuellen Situation an. Außerdem arbeiten sie an neuen Methoden, die den Nutzern das Gefühl authentischer und persönlicher Kontakte zurückgeben sollen, das diese ursprünglich in die sozialen Medien geführt hat.

Die wichtigsten Prognosen für Social Media-Plattformen

Die wichtigsten Prognosen für die bekanntesten Social Media-Plattformen sind:

  • Facebook: Wiederherstellung des Vertrauens der Nutzer, Sicherheit und Transparenz sowie für persönliche und authentische Kontakte sorgen.
  • YouTube: Angebot personalisierter Sendungen sowie Schaffung von mehr Interaktion und Flexibilität für die Nutzer.
  • Snapchat: Technologische Innovationen werden weiter vorangetrieben und visuelle Shopping-Erlebnisse integriert.
  • LinkedIn: Kundenerlebnisse sollen mittels eines geschlossenen Ökosystems optimiert werden und Personalsuchenden zusätzliche Informationen durch tiefgreifende Analysen liefern.
  • Twitter: Kooperative Sicherheitsstrategien werden integriert, um hart gegen Bots durchzugreifen. Zudem werden Live-Broadcast-Optionen ausgebaut.
  • Instagram: Monetarisierung der mobilen Videoanwendung IGTV sowie Integration neuer Erkundungs- und Shopping-Möglichkeiten.
  • Pinterest: Positionierung als leistungsfähiges Tool für die Online-Produktsuche sowie Ausbau der mobilen Ads und bestehender Features wie „Shop the Look“ und Pinterest Lens.

Die „“ können Sie hier beziehen.

Partner des Bank Blogs: Hootsuite

Partner des Bank Blogs: Hootsuite


Mehr über das Partnerkonzept des Bank Blogs erfahren Sie hier.

Bitte bewerten Sie den Artikel mit Hilfe der Sternchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewertung: 4,25 Stern(e) - 4 Bewertung(en)

Vielen Dank fürs Teilen und Weiterempfehlen


Bank Blog Newsletter abonnieren und keinen Trend mehr verpassen!

Über den Autor

Dr. Hansjörg Leichsenring

Dr. Hansjörg Leichsenring ist Herausgeber des Bank Blogs und ist der Finanzbranche seit über 30 Jahren beruflich verbunden. Nach Banklehre und Studium arbeitete er in verschiedenen Positionen, u.a. als Direktor bei der Deutschen Bank, als Vorstand einer Sparkasse und als Geschäftsführer eines Online Brokers. Als Experte für Strategien in den Bereichen Digitalisierung, Innovation und Vertrieb ist er gefragter Referent und Moderator bei internen und externen Veranstaltungen im In- und Ausland.

Anzeige

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bank Blog Newsletter abonnieren

Bank Blog Newsletter abonnieren